Sitzplatz Monster Bobby: Kinderfreundlicher Sitz

Mit dem grünen Monster ist der WC-Sitz Monster Bobby von Sitzplatz (Sanitop-Wingenroth) ein niedlicher Blickfang im Badezimmer – ideal für Kinder und Junggebliebene. Wie der Toilettendeckel sich im Alltag schlägt, erfahren Sie im Test.

Datenblatt: Sitzplatz/Sanitop-Wingenroth Monster Bobby

Farbe Weiß
Motiv Monster Bobby
Material Holzkern
Scharniere Metall
Gewicht 3,5 kg
Absenkautomatik
Abnehmbar
Herstellergarantie Keine Angabe

Verpackung

Diesen Toilettensitz umschließt ein Umkarton mit Schaufenster. Die Kartonage selbst wirkt einen Hauch zu klein, zudem ist über das Fenster das Motiv nicht ersichtlich. Lediglich auf dem Karton selbst sind Abbildungen des Motives zu sehen, auf der Rückseite finden sich zudem Verkaufsargumente und Features.

Zum Schutz ist der Toilettendeckel in eine Folie gehüllt; Brille, Deckel und Scharniere umgibt zur Sicherung des WC-Sitzes eine Schicht aus Styropor. Auch das eingeschweißte Befestigungsmaterial ist sicher verpackt. Daneben liegen noch eine Montageanleitung, Pflegehinweise sowie Ersatzteilhinweise der Lieferung bei.

Verarbeitung

Bereits beim ersten Hochheben fällt das Gewicht des Deckels auf, damit wirkt er stabil und sicher. Auch der dicke Holzkern untermalt den Eindruck. Das aufgedruckte Monster Motiv ist regelmäßig gearbeitet und schmiegt sich gut auf den weißen Untergrund. Das lackierte Material besitzt einen schönen Glanz, was den wertigen Charakter unterstreicht. Leider weist die Oberfläche leichte Beschädigungen auf, auch kleinere Materialeinschlüsse sind vorhanden.

Bei den Puffern fällt zunächst die stabile und große Bauform auf, die einen idealen Sitz auf der Keramik versprechen. Leider sind Abstandhalter unsauber mit Klebstoff fixiert, sodass die hervortretenden Kleberänder die Optik zerstören.

Wie lässt er sich montieren?

Für die Montage legen wir von oben zunächst viereckige Metallscheiben in das Loch der Konsolen, die Ausrichtung der Scheibe scheint dabei keine Rolle zu spielen. Anschließend stecken wir die Schrauben durch die Scheiben. Von unten drücken wir die beiliegenden Gummidichtungen in die Vertiefung der Scharniere, danach führen wir die Gewindestangen durch die Bohrlöcher des universellen Stand-WCs. Dann noch die Unterlegscheiben auf die Gewindestange schieben, abschließend die Fast-Fix-Schraube hochziehen und festdrehen.

Die Installation des Toilettendeckels klappt einwandfrei, die Fast-Fix-Befestigung erweist sich bei diesem Sitz als schnell und leicht in der Handhabung.

Absenkautomatik

Ein Stups genügt und schon senkt sich der Deckel mitsamt der Brille auf die Keramik hinab, am Ende schließt er mit einem dumpfen „Plopp“. Der Vorgang dauert 12 Sekunden, alleine benötigt der Sitz zum Verschließen der Keramik ein wenig länger.

Sitzgefühl

Beim Testen konnten wir uns von einem angenehmen Sitzgefühl überzeugen, das sich als bequem und sicher erweist. Zudem gewährt der WC-Sitz einen wackelfreien Halt. Die Keramik ist nicht spürbar.

Fazit

Mit Monster Bobby hat Sanitop-Wingenroth einen guten WC-Sitz mit lustigem Motiv auf den Markt gebracht. Durch seinen komfortablen Sitz und seine funktionstüchtige SoftClose-Absenkautomatik holen Sie sich einen verlässlichen Toilettendeckel ins traute Heim, der sich mit dem frechen Aufdruck schnell seinen Platz in den Herzen der Kinder erobert. Die Verarbeitung ist gut, die kleineren Macken fallen nur bei genauer Betrachtung auf und mindern nicht den Komfort. Gleiches gilt für die Klebereste, die im täglichen Einsatz nicht zu sehen sind. Überzeugen kann der Sitz auch bei der Montage, die prima und schnell von der Hand geht. Ein wunderschöner Sitz für alle Junggebliebenen oder für Haushalte mit Kindern.

Noch mehr Testergebnisse finden Sie im großen Klodeckel Test.